Volles Feld zum Saisonausklang

Liebe Motorsportfreunde,

nach einem durchwachsenen Sommer trafen sich noch einmal 22 Teams aus Spanien, Luxemburg, England, Venezuela, der Schweiz und Deutschland, um sich unter der Sonne Mallorcas auf der Strecke in Can Picafort zu messen. Bereits beim vorabendlichen freien Training vor dem 3h Rennen musste die Rennleitung bei einigen Teams an die Vernunft appellieren. Nachdem alle noch eine Nacht drüber geschlafen hatten, ging es am Samstag auf in die 12 Stunden. Schnell fanden sich im dichten Fahrerfeld die Gruppierungen um die Platzierungen. Viele Strategien wurden verfolgt. Die Einen reizten das Reglement hinsichtlich der Gleichfahrzeit aus, die Anderen den Tank. So wechselten nicht nur die Positionen an der Spitze, sondern auch im Mittelfeld hin und her. Während einige sich schon siegessicher wähnten, knabberten sich manche Teams  Runde für Runde in der Tabelle nach oben.
Realistisch die Lage einschätzend, genossen die Lustigsten im Feld den Fahrspaß und die Atmosphäre.

Das schöne Wetter lockte diesmal viele Zuschauer an die Strecke. Alle konnten nach 12h den Zieleinlauf des verdienten Siegers schnitzelalm.de vor den United Kartists und dem Team Taiko Racing verfolgen.
Wir gratulieren den Siegern und allen Platzierten.
Und so heißt es  für dieses Jahr ein letztes Mal schrauben , transportieren und einlagern für uns in der Hoffnung Euch im Mai 2018 zu den 24h von Mallorca wieder zu sehen.

 

Mit motorsportlichen Grüßen

Die Karting Berlin Crew

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.