Archive for the ‘Allgemein’ Category

Auf geht die Reise…..

… man könnte sagen, alle Jahre wieder. Es ist soweit. Eine Vielzahl an Kisten, Kartons und Schachteln ist schon auf der Insel.
Die Crew ist im Anflug.
Für Euch heißt es, Gewicht optimieren, Koffer packen – Helm nicht vergessen-, und los.
Wir freuen uns auf Euch !!
Bitte denkt daran, zur Registrierung ein Passbild mit Eurem Namen hinten drauf , mitzubringen. Vor Ort sind keine Möglichkeiten.
In diesem Sinne – wir sehen uns in ein paar Tagen !
 
mit motorsportlichen Grüßen
Karting Berlin

Die Welt im Wandel – Formula E – E-Prix Berlin

Am 19.05.2018 findet auf dem Gelände des alten Flughafen Tempelhof wieder der E-Prix Berlin im Rahmen der Formula E statt.
Wir laden Euch ein, auf unserer Strecke den Fahrspass mit E-Karts zu erleben. Dreht hier die schnellste Runde !
Es gibt viel zu erfahren über die vollelektrischen Neuheiten der führenden Automobilhersteller und, und, und

Herzlich Willkommen !
Karting Berlin

Ei, Ei, Ei…… – Frohe Ostern !

Liebe Motorsportfreunde,

wir wünschen allen ein frohes Osterfest.

Ostern ist es dieses Jahr mancherorts kälter als Weihnachten. Dann wollen wir mal hoffen, dass das Wetter im Mai schon weiss, was es will.
Wir wollen keinen Schnee, keinen Regen, Sonne und ein laues Lüftchen. Wir werden sehen.
In 6 Wochen ist es soweit und wir freuen uns auf Euch.

Mit sportlichen Grüßen
Katharina + Paul

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr !

Liebe Motorsportfreunde,

ein turbulentes Jahr geht zu Ende.

Wir bedanken uns bei Euch für viele unvergessliche Stunden und wünschen Euch ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest.

Kommt gut ins neue Jahr. Es warten 365 spannende Tage auf uns, der eine oder andere davon auf und neben der Strecke.

In diesem Sinne seid herzlich gegrüßt

Euer Karting Berlin Team

Volles Feld zum Saisonausklang

Liebe Motorsportfreunde,

nach einem durchwachsenen Sommer trafen sich noch einmal 22 Teams aus Spanien, Luxemburg, England, Venezuela, der Schweiz und Deutschland, um sich unter der Sonne Mallorcas auf der Strecke in Can Picafort zu messen. Bereits beim vorabendlichen freien Training vor dem 3h Rennen musste die Rennleitung bei einigen Teams an die Vernunft appellieren. Nachdem alle noch eine Nacht drüber geschlafen hatten, ging es am Samstag auf in die 12 Stunden. Schnell fanden sich im dichten Fahrerfeld die Gruppierungen um die Platzierungen. Viele Strategien wurden verfolgt. Die Einen reizten das Reglement hinsichtlich der Gleichfahrzeit aus, die Anderen den Tank. So wechselten nicht nur die Positionen an der Spitze, sondern auch im Mittelfeld hin und her. Während einige sich schon siegessicher wähnten, knabberten sich manche Teams  Runde für Runde in der Tabelle nach oben.
Realistisch die Lage einschätzend, genossen die Lustigsten im Feld den Fahrspaß und die Atmosphäre.

Das schöne Wetter lockte diesmal viele Zuschauer an die Strecke. Alle konnten nach 12h den Zieleinlauf des verdienten Siegers schnitzelalm.de vor den United Kartists und dem Team Taiko Racing verfolgen.
Wir gratulieren den Siegern und allen Platzierten.
Und so heißt es  für dieses Jahr ein letztes Mal schrauben , transportieren und einlagern für uns in der Hoffnung Euch im Mai 2018 zu den 24h von Mallorca wieder zu sehen.

 

Mit motorsportlichen Grüßen

Die Karting Berlin Crew

Passbilder bitte nicht vergessen !!!

Liebe Teilnehmer der 24h von Berlin 2017,

die Werkstatt läuft auf Hochtouren und alle anderen Vorbereitungen auch.
In diesem Zusammenhang möchten wir Euch nochmal an das Mitbringen der Passfotos in Papierform für die Fahrerausweise erinnern.
Aufgrund der technischen Gegebenheiten vor Ort können wir nicht improvisieren. Jeder Fahrer braucht ein Passbild !!!

Zwischenzeitlich versuchen wir noch mit dem Wetter zu verhandeln.

Wir freuen uns auf Euch und ein faires, spannendes Rennen mit viel Spaß.

Mit sportlichen Grüßen
Karting Berlin

Wir wünschen allen Motorsportfreunden ein Frohes Osterfest !

Frohes Fest und Guten Rutsch in ein sportliches 2017 !!!

Advent, Advent, …..

Liebe Motorsportfreunde,

ein sportliches Jahr geht zu Ende.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und hoffen, Euch nächstes Jahr wieder zu sehen. In diesem Zusammenhang sei an den Nennungsschluss im Dezember für die 24h von Mallorca 2017 erinnert.

Bis dahin wünschen wir Euch eine schöne Weihnachtszeit, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Sportlich, herzliche Grüße

Katharina und Paul

 

Was gäben wir für das Mallorcawetter, oder ?

Liebe Motorsportfreunde,

nun sind wir seit 2 Wochen wieder daheim und manche sehen bald den ersten Schnee. Und wir hatten bei Badewetter Angst, dass es regnet.
Was es ja dann auch immer mal wieder tat. So konnte man beim vorangestellten 3h-Rennen denken, einige wollen das 12h Rennen am nächsten Tag gar nicht mehr mitfahren. Nach nochmaliger deutlicher Ansprache hatten die meisten verstanden, dass es Sport ist und um Spaß und Fairness geht.
Drei Stunden vor Rennbeginn gab der Himmel nochmal alles und stellte somit auch alles in Frage.
Das Fahrerfeld war trotzdem hochmotiviert, viele Teams überarbeiteten nochmals ihre Strategie, manche freuten sich auf ein bisschen Regen, andere stellten fest, dass sie gar keinen Regenfahrer haben. In jedem Fall wurden alle Wetter-apps und Regenradars befragt.

Ziemlich schnell hatte sich das Feld sortiert und die Titelaspiranten setzten sich vorne fest. Im Verlauf der 12 Stunden Positionswechsel an der Spitze, im Feld starteten einige die Aufholjagd, andere wollten nur noch das Ziel erreichen.

Und alle Starter erreichten das Ziel. Das Team Ibsecad siegte hauchdünn vor dem Team Totnautic 1 und den United Kartists. Ganz knapp am Treppchen vorbei fuhren die Taikonauten. Ja, ja der Regen….

Als Wiederholungstäter hatte Dreh den Swaag ein klares Ziel und jede Menge Spass. Neuling Need for speed  sog die Rennatmosphäre auf und genoss die 12 Stunden.

Wir gratulieren allen Teams  und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Mit motorsportlichen Grüßen

Katharina und Paul